SC Paderborn – Presse

Auf dieser Seite sind alle Artikel über unseren SC Paderborn-Film einsehbar.

Sie können uns jederzeit unter der E-Mail-Adresse info@legomovie.de kontaktieren!

Interview im Westfälischen Volksblatt (SCP)

Westfälisches Volksblatt (SC Paderborn)

 

(06. Mai 2015)

Artikel auf www.ostwestf4le.de

Der SC Paderborn 07 im LEGO-Style
Als gebürtiger Ostwestfale bin ich stolz auf den SC Paderborn. [...]
Nun haben einige Jugendliche dem SCP ein Video-Denkmal gesetzt und dafür die beliebten LEGO-Steine verwendet. [...]
Ich bin wirklich begeistert über die Arbeit der YouTuber, die sich Hundbrax nennen und auf diesem Kanal auch weitere Videos veröffentlicht haben.

[...]

(06. Mai 2015, Kurzfassung)

Artikel auf www.paderborn-meinestadt.de

Schüler drehen Lego-Film über den SC Paderborn
Sechs Schüler aus dem Kreis Paderborn haben mit viel Aufwand und Mühe einen kleinen Film über den SC Paderborn gedreht. Das Besondere: Die komplette Kulisse besteht aus 8.000 Legosteinen! Seit Februar haben sie in ihren Ferien, an Wochenenden und in ihrer Freizeit an dem Projekt gearbeitet. Und das war echte Millimeter-Arbeit: Für jede Bewegung mussten die Figuren ein kleines Stückchen verändert und fotografiert werden. Die 5.000 Bilder wurden anschließend aneinander geschnitten, um den Eindruck einer flüssigen Bewegung zu erzeugen. Schauplatz des Films ist die Benteler-Arena, die ebenfalls vollständig aus Lego aufgebaut wurde. Tolle Arbeit, Jungs!

(05. Mai 2015)

Artikel auf www.radiohochstift.de

Radio Hochstift - Lego-SCPSchüler drehen Legofilm über SCP
Sechs Jungs aus dem Kreis Paderborn haben einen Film über den SC Paderborn gedreht und damit einen echten Youtube-Hit gelandet. Das Außergewöhnliche: Die Filmkulisse besteht aus rund 8.000 Legosteinen. Den achtminütigen Film haben die Schüler in der Freizeit gemacht. Seit Februar haben sie daran gearbeitet, an Wochenenden und in den Ferien. Dafür haben die Jungs Lego-Figuren immer millimeterweise bewegt und jedes einzelne Standbild abfotografiert. Rund 5.000 Bilder haben sie geschossen. 17 Bilder pro Sekunde haben sie dann so aneinander geschnitten, dass dann am Ende flüssige Bewegungen entstehen. Alles spielt in der Paderborner Benteler-Arena, die natürlich auch aus Lego-Steinen besteht. Zu sehen sind dann zum Beispiel Figuren als SCP-Fans, die ins Stadion gehen oder auch SCP-Kicker auf dem Spielfeld in Aktion. Den Link zum Film finden Sie hier.

(05. Mai 2015)